Zwei Fahrradfahrer bei Unfällen verletzt

22. Oktober 2016 @

Zu zwei Unfällen mit Radfahrern ist es am Donnerstag im Bereich der Stadt Lehrte gekommen. Am Morgen des Tages wollte zunächst eine Audi-Fahrerin in Immensen um 6.45 Uhr aus einer Grundstückseinfahrt nach rechts auf die Bauernstraße in Richtung Lehrte einbiegen. Hierbei übersah sie laut Polizei einen Radfahrer, der auf dem Gehweg in entgegengesetzter Fahrtrichtung ohne Beleuchtung fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog.

Mit dem RTW kam einer der Radfahrer ins Krankenhaus - Foto: JPH

Mit dem RTW kam einer der Radfahrer ins Krankenhaus – Foto: JPH

Am frühen Nachmittag um kurz vor 15 Uhr bog der Fahrer eines Ford Mondeo vom Südring in Lehrte nach links in den Dürerring ab. Zunächst ließ er laut Polizei einen entgegenkommenden Personenwagen passieren und übersah danach einen ebenfalls entgegenkommenden Fahrer eines E-Bikes. Es kam auch hier zum Zusammenstoß, bei dem der E-Bikefahrer stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.