Zwei Einsätze für die Feuerwehr Sehnde

19. Oktober 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Zu einem Befreiungseinsatz ist die Ortsfeuerwehr Sehnde am Montagmittag an den Bahnhof Sehnde alarmiert worden. Dort steckte gegen 11.10 Uhr der Fahrstuhl zum Gleis 2 mit darin befindlichen Personen fest. Die Feuerwehr, die mit Tanklöschfahrzeug und Rüstwagen angerückt war, konnte die Lifttüren schnell öffnen und die Insassen befreien.

Das Öl wurde aufgenommen - Foto: JPH

Das Öl wurde aufgenommen – Foto: JPH

Am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr wurde die Sehnder Feuerwehr dann zu einem Unfall an die Peiner Straße gerufen. Dort war nach einem Autounfall mit zwei Personenwagen in Höher der Einmündung Bachstraße Kraftstoffe ausgelaufen, die durch die Feuerwehr abgestreut werden mussten.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.