Zwei Einbrüche vorm Wochenende

26. Oktober 2015 @

Zu zwei Einbrüchen ist es in der Zeit zwischen Mittwoch und Freitag vergangener Woche in Sehnde und Lehrte gekommen. Der erste Einbruch war nach Polizeiangaben in Sehnde am Heidering in der Zeit zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Freitag, 8.15 Uhr. Hier drangen bislang unbekannte Täter nach Angaben der Polizei in ein im Umbau befindliches Einfamilienhaus ein, das zum Zeitpunkt der Tat unbewohnt war. Die Täter hebelten ein Fenster im Erdgeschoss auf und betraten dadurch das Haus. Sie durchsuchten alle Räume und Möbel. Ob sie etwas fanden und wie hoch der verursachte Schaden ist, kann die Polizei hier derzeit noch nicht angeben.

SN-Polizei Region

Zwei Einbrüche meldet die Polizei – Foto: Red

Der zweite Einbruch ereignete sich in Lehrte in der Zeit zwischen Donnerstag, 17.30 Uhr, und Freitag, 8.45 Uhr, auf dem freien Feld an der Ecke Mielestraße und Industriestraße an einem Feldweg. Dort steht auf dem freien Feld eine Pferdeschutzhütte mit einer sogenannten „Sattelkammer“. Diese brachen die Täter nach Angaben der Polizei auf und stahlen daraus laut Besitzer eine Adidas-Jacke und zwei „Longen“ im Gesamtwert von rund 200 Euro. Nach Vermutung der Polizei hatten die Täter offensichtlich teure Reitsättel erwartet, die dort jedoch nicht gelagert waren.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Vorfällen geben können, sich bei hir unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.