Zwei Einbrüche in Transporter

9. Juli 2017 @

Zu zwei Einbrüchen ist es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gekommen. Dabei wollten die Diebe offensichtlich Werkzeug aus zwei Fahrzeugen stehlen. Ob die beiden Einbrüche, die nahezu im gleichen Zeitraum in Ilten und Hämelerwald erfolgten, in Zusammenhang stehen, kann die Polizei noch nicht angeben. Die Ermittlungen dazu laufen noch.

SN-Polizei Region

Waren die Täter auf dem „Heimweg“ zur A 2? – Foto: Red

Der erste Einbruch erfolgte in der Zeit zwischen 17.15 Uhr abends und 6.30 Uhr morgens in Ilten an der Sehnder Straße. Hier öffneten bislang unbekannte Täter bei einem am Fahrbahnrand abgestellten Fiat Ducato auf bislang unbekannte Weise die Tür und stahlen aus dem Innenraum verschiedene Elektrowerkzeuge.

Der zweite Einbruch erfolgte dann in Hämelerwald an der Niedersachsenstraße in der Zeit zwischen 20 und 6 Uhr. Hier brachen die Täter die Schiebetür eines auf einem frei zugänglichen Parkplatz abgestellten Transporters Mercedes-Benz Vario auf, vermutlich mit dem Ziel, auch hier etwas aus dem Laderaum zu stehlen. Doch dazu kam es nicht. Aus bislang ungeklärten Gründen ließen die Täter das im Laderaum gelagerte Werkzeug vollständig zurück, ohne etwas zu stehlen. Zeugen, die die Hinweise zu den Taten oder den Tätern geben können, oder verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld beobachtet haben, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.