Zwei Einbrüche in Lehrte

29. Mai 2015 @

Zu einem Einbruch und einem Einbruchversuch ist es in Lehrte gekommen. Es begann in der Rosenstraße in der Zeit zwischen Freitag, 18 Uhr, und Mittwoch, 10.45 Uhr. Hier hebelten bislang unbekannte Täter zweimal an der Terrassentür des Einfamilienhauses, die jedoch dem Öffnungsversuch stand hielt. Daraufhin verließen die Täter den Ort ohne Beute. Zudem ist das Haus unbewohnt, da sich die Eigentümerin in einem Pflegeheim befindet.

Die Terrassentüren hielten stand - Foto: Rike /Pixelio

Die Terrassentüren hielten stand – Foto: Rike /Pixelio

In das Einfamilienhaus gelangten dagegen Einbrecher in der Zeit von Sonntag, 12 Uhr, und Mittwoch, 16 Uhr, am Schlägelweg in Lehrte. Sie wollten nach Polizeiangaben die Terrassentür aufhebeln und scheiterten. Deshalb nahmen sie eine Seite eines Doppelfensters, hebelte es auf und öffneten den zweiten Fensterflügel. So gelangten sie ins Innere, wo sie auf den ersten Blick nicht stahlen, so die Polizei. Die Schadenshöhe wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet eventuelle Zeugen, sich bei ihr unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.