Zwei Autos aufgebrochen und Werkzeug gestohlen

3. März 2016 @

SEHNDE-NEWS. Zu zwei Fahrzeugaufbrüchen ist es in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Zeit zwischen 18 Uhr abends und 6.30 Uhr morgens gekommen. Ein Aufbruch erfolgte in Arpke in der Elbinger Straße, der andere geschah in Sievershausen in der John-F.-Kennedy-Straße.

SN-Polizei Region

Zwei Taten, die wohl zusammenhängen – Foto: Red

In beiden Fällen, so die Polizei, hebelten die bislang unbekannten Täter jeweils die Hecktüren von den an der Straße geparkten Kleintransportern auf und stahlen hochwertige Werkzeuge von den Ladeflächen. Aufgrund vieler Gemeinsamkeiten beider Taten geht die Polizei davon aus, dass zwischen beiden Aufbrüchen ein Tatzusammenhang besteht. Die Täter erbeuten insgesamt Werkzeuge im Wert von etwa 4000 Euro. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.