Zahlen macht frei

10. Juni 2017 @

Eine  22-Jährige ist Freitag am Flughafen Hannover bei der grenzpolizeilichen   Ausreisekontrolle ihres Fluges nach Antalya/Türkei durch die Bundespolizei kontrolliert und festgenommen worden.

Die Bundespolizei nahm den offenen Betrag in Empfang – Foto: JPH

Gegen die Betroffene bestand den Beamten zufolge ein aktueller Haftbefehl wegen Beleidigung. 2016 war sie deshalb zu einer Geldstrafe in Höhe von 900 Euro verurteilt worden, hatte diese aber nicht bezahlt und auch die Ladung zum Strafantritt der fälligen Ersatzfreiheitsstrafe missachtet. Durch sofortige Zahlung konnte der Antritt der 30-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe abgewendet und die Weiterreise gestattet werden.

 

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.