Wildschwein randaliert in Burgdorf

5. November 2018 @

Ein in der Stadt Burgdorf am Sonnabendmorgen, 3.11.2018, zwischen 8.45 und 11.30 Uhr für einen Polizeieinsatz der besonderen Art gesorgt.

Die Polizei musste nicht eingreifen – Foto: JPH

Der Schwarzkittel hatte sich offensichtlich aus dem angestammten Bereich in die Stadt verirrt und sorgte nun in mehreren Straßen und vor allem Gärten für Unruhe. So randaliert es um den Depenauer Weg herum und verursachte dort Schäden an Zäunen und in Vorgärten. Doch die Polizei konnte des Tieres nicht habhaft werden, sondern die Sau fand selbständig in seinen angestammten Lebensraum zurück und musste nicht von einem Jäger oder den Polizeibeamten gestoppt werden. Die Schadenshöhe ist unbekannt, ebenso, wer möglicherweise für den Schaden aufkommt.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.