Wieder Handtaschenraub in Lehrte

24. September 2015 @

Erneut ist es in Lehrte zu einem Handtaschenraub gekommen. Tatort war diesmal der Parkplatz des Lidl-Marktes in der Burgdorfer Straße.

Tasche wurde vom Arm der Pflegerin gerissen  - Foto: JPH

Tasche wurde vom Arm der Pflegerin gerissen – Foto: JPH

Dort half eine 32-jährige Pflegedienstmitarbeiterin einer Patientin nach dem gemeinsamen Einkauf in dem Markt beim Einsteigen ins Auto. Währenddessen hielt sie die Handtasche der Frau in der linken Hand. Gerade als sich die Pflegerin in das Auto beugte, wurde ihr die Handtasche von einem bislang Unbekannten entrissen; der Mann flüchtete zu Fuß in Richtung Dänisches Bettenlager. Ein Zeuge fand kurze Zeit später die Handtasche in der Nähe des Parkplatzes; allerdings fehlte Bargeld in Höhe von 20 Euro.

Der Täter konnte trotz der Fahndungsmaßnahmen nicht gefasst werden. Nach Angaben des Opfers soll es sich um einen schlanken und mindestens 1,75 Meter großen Mann gehandelt haben. Er war mit einer dunkelblauen Hose – vermutlich einer Jeans – sowie einem (Kapuzen-)Sweatshirt bekleidet.

Wer den Mann während oder vor der Tat auf dem Parkplatz gesehen hat oder weitere Angaben zu der Person machen kann wird gebeten, sich bei der Polizei Lehrte unter der Telefon-Nr. 05132/827-0 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.