Wechseltrick „funktionierte“ in Ilten

17. Mai 2016 @

Ein 68-Jähriger ist laut Polizei am Freitag gegen 19 Uhr in Ilten auf dem Parkplatz Am Park vor dem dortigen Einkaufsmarktes von einem etwa 35-jährigen Täter angesprochen und gebeten worden, ihm ein Zwei-Eurostück zu wechseln. Dieser Bitte kam der Mann nach.

Nach dem Wechseln war das Geld weg - Foto: JPH

Nach dem Wechseln war das Geld weg – Foto: JPH

Später stellte er fest, dass aus seinem Portemonnaie 230 Euro in Scheinen fehlten.  Der Täter hat diese laut Polizei vermutlich vom Geschädigten zunächst unbemerkt aus dem Scheinfach gezogen, während der nach passenden Münzen suchte. Die Polizei warnt vor solchen Wechselbetrügereien und mahnt zur Vorsicht.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.