Während des Gottesdienstes: E-Bike gestohlen – Zeugen gesucht

18. Dezember 2016 @

Während des Gottesdienstes ist es Sonntagmorgen in der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr  in Lehrte Am Distelborn vom Gelände der Markuskirchegemeinde zum Diebstahl eines E-Bikes gekommen. Dabei ist der mutmaßliche Dieb noch während des Gottesdienstes bereits gesehen worden. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen.

Wer hat dieses E-Bike gesehen oder den Mann, der es trug? – Foto: PK Lehrte

Ein  83-jähriger  Lehrter suchte am Nachmittag die Polizeidienststelle in Lehrte auf, um hier nachträglich den Fahrraddiebstahl aus dem Fahrradstand anzuzeigen. Demnach war er am Vormittag mit seinem Rad gegen 10 Uhr zum Gottesdienst in der Markuskirche gefahren. Das ursprünglich über 2500 Euro teure grau-silberfarbene E-Bike, ein Damenrad der Marke „Raleigh“ mit Tiefeinstieg, habe er dabei ordnungsgemäß abgeschlossen. Nach Ende des Gottesdienstes stellte er dann fest, dass sein Fahrrad nicht mehr am Abstellort vorhanden war.

Vormittags, etwa gegen 10.40 Uhr, war die Polizei Lehrte, bereits einem Hinweis eines Passanten in der Wilhelm-Buschstraße in Lehrte nachgegangen, ohne jedoch das nunmehr vorliegende Hintergrundwissen gehabt zu haben. Danach hatte der Fußgänger in Höhe des dortigen Küchenstudios eine ihm verdächtig erscheinende männliche Person mit einem sehr ähnlich aussehenden Fahrrad der Marke „Raleigh“ gesehen. Der Zeuge beschreibt den Mann als vermutlich „deutsch-russischer“ Migrant im Alter von etwa 50 Jahren, der mit einer beigefarbene Jacke und einer dunklen Hose bekleidet war.

Dieser  Mann  trug  offensichtlich  das abgeschlossene, vermutlich gestohlene Elektrofahrrad in auffälliger Weise mit sich. Auf Ansprache hätte der Mann dem Zeugen nur ausweichend geantwortet und angegeben, dass das Rad angeblich seiner Frau gehören würde. Anschließend hätte der Verdächtige seinen  Weg mit dem Rad auf dem Rücken in Richtung Innenstadt fortgesetzt. Eine daraufhin eingesetzte Funkstreifenbesatzung  war es  trotzintensiver Bestreifung allerdings nicht gelungen, den Verdächtigen  aufzufinden.

Die Polizei in Lehrte bittet in diesem Fall dringend um weitere sachdienliche Hinweise unter der bekannten Telefonnummer 05132/82 70.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.