Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen auf der B 65

22. Oktober 2016 @

Zu einem Unfall auf der B 65 ist es am heute Morgen gegen 10.50 Uhr zwischen dem Kreisverkehr an der Remmertsbrücke und dem Ortseingang Schwicheldt gekommen. Dabei wurden zwei Personen verletzt, wie die Polizei mitteilt.

Unfallgrund noch unklar - Foto: JPH

Unfallgrund noch unklar – Foto: JPH

Aus bisher ungeklärter Ursache, so die Polizei, kam der aus Mehrum kommende Skoda Octavia vor dem Ortseingang Schwicheldt von der Fahrbahn nach rechts ab und prallte gegen einen Baum. Beide Fahrzeuginsassen wurden leichtverletzt, konnten aber selbständig das Unfallfahrzeug verlassen. Sie wurden noch am Unfallort ärztlich versorgt und anschließend in eine Klinik gebracht. An dem Skoda entstand Totalschaden.

Bei der Unfallaufnahme ist bei dem 58-jährigen Fahrer aus Hannover eine Alkoholbeeinflussung festgestellt und eine Blutprobe entnommen worden, teilt die Polizei mit. Die Fahrbahn der B 65 wurde im Bereich der Unfallstelle stark verschmutzt und anschließend durch die Straßenmeisterei Ilsede gereinigt. Da eine Gewässerverunreinigung durch auslaufenden Kraftstoff nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde die Untere Wasserbehörde des Landkreises Peine hinzugezogen.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.