Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen

7. November 2018 @

Zu einem Unfall auf der B 3 im Bereich Ehlershausen in Höhe des Campingplatzes ist es am Dienstag, 06.11.2018, gegen 6.30 Uhr gekommen. Dabei sind zwei Personen leicht verletzt worden.

Beide Fahrer kamen ins Krankenhaus – Foto: JPH

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Polizei ist der 52-jährige Fahrer eines Kleintransporters den Hauptfahrstreifen der dort zweistreifigen B 3 in Richtung Celle gefahren. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr er auf den dort fahrenden Traktor eines 48-jährigen Fahrers auf. Beide Kraftfahrzeuge waren danach nicht mehr fahrbereit und mussten mit Abschleppfahrzeugen geborgen werden. Die glücklicherweise nur leichtverletzten Fahrer wurden mit Rettungswagen in die Krankenhäuser Celle und Lehrte gefahren.

Durch die Wucht des Aufpralles schleuderten Trümmerteile auf die Gegenfahrbahn, wodurch die Reifen zweier dort in Richtung Hannover fahrender Wagen beschädigt wurden. Desweiteren kam es in der Folge im Rückstau in Richtung Hannover zu zwei kleineren Auffahrunfällen mit Blechschäden.

Die B 3 musste aufgrund der Bergungsarbeiten in Richtung Celle bis 10 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr in nördliche Richtung ist zeitgleich an der Anschlussstelle Otze über die Ortschaften Ramlingen / Ehlershausen örtlich abgeleitet worden. Auf der B 3 als auch auf der Umleitungsstrecke kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei Burgdorf bittet Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, sich unter der Telefonnummer 05136/8861-4115 bei ihr zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.