Verkehrsunfall mit Schwerverletztem

29. November 2017 @

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstag um 6.15 Uhr auf der K 41 zwischen den Ortschaften Ohlum und Mehrum in der Gemeinde Hohenhameln gekommen. Ein 25-jähriger Peiner fuhr mit seinem Personenwagen von Ohlum in Richtung Mehrum, als er laut Polizei in einer leichten Linkskurve aus bisher noch unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Mit dem RTW kam der Verletzte ins Krankenhaus – Foto: JPH

Hierbei streifte er einen Straßenbaum, wodurch die komplette rechte Fahrzeugseite aufgerissen wurde und der Wagen anschließend auf die Seite kippte. Der 25-Jährige konnte sich noch selbst aus seinem Fahrzeug befreien, bevor dieses in Brand geriet. Das Auto wurde durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht, brannte jedoch vollkommen aus. Der schwerverletzte Fahrer kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Zum Sachschaden können derzeit noch keine Angaben durch die Polizei gemacht werden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.