Vandalen verursachen Unfall

10. August 2015 @

In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag ist in Lehrte in der Großen Moorstraße ein Gullideckel herausgehoben worden, so dass der Kanalschacht offen stand. Ein 60-jähriger Lehrter fuhr am Sonntagmorgen um 6.55 Uhr mit seinem VW Golf genau diese Straße entlang.

Ein "Loch" in der Fahrbahn tat sich auf - Foto: JPH

Ein „Loch“ in der Fahrbahn tat sich auf – Foto: JPH

Dabei übersah er nach Polizeiangaben den offen stehenden Kanalschacht und fuhr mit seinem Auto über diesen sowie den daneben liegenden Deckel und blieb hängen. Danach war das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Zeugen, die die Tat auch beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise hierzu geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/827-0 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.