Update: Zimmerbrand in Anderten – Ursache ermittelt

18. Februar 2017 @

In einer Wohnung an der Straße An der Bahn in Anderten hat es Donnerstagmittag gebrannt. Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes haben gestern den Brandort untersucht und gehen von einem technischen Defekt als Ursache für das Feuer aus.

Brandursache festgestellt – Foto: Red

Eine Bewohnerin des Mehrfamilienhauses hatte gegen 12.30 Uhr das Piepen eines Rauchmelders gehört und die Rettungskräfte alarmiert (SN berichteten). Die Feuerwehr öffnete die Tür der Wohnung im ersten Obergeschoss und konnte die Flammen schnell löschen. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Gestern haben Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes den Brandort untersucht. Sie gehen von einem technischen Defekt an einer Mehrfachsteckdose als Ursache für das Feuer aus. Die Schadenshöhe beträgt rund 20 000 Euro.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.