Update: Supermarktüberfall in Misburg – Öffentlichkeitsfahndung

16. Juni 2018 @

Mit der Veröffentlichung eines Phantombilds sucht die Kripo nach einem bislang unbekannten Räuber, der einen Discounter am Knauerweg überfallen hat und mit Geld geflüchtet ist.

Wer kennt diesen Mann oder kann Hinweise zu ihm geben, fragt die Polizei – Grafik: LKA Niedersachsen

Wie von SN berichtet, hatte der Täter am 24. Mai 2018 um 20.25 Uhr in dem Supermarkt einen 21 Jahre alten Kassierer mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Nachdem er dies erhalten hatte, flüchtete der Mann aus dem Geschäft in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen sowie einem Hubschrauber verlief erfolglos.

Nun fahnden die Ermittler mit einem Phantombild nach dem Supermarkträuber. Er ist etwa 30 bis 35 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß und spricht deutsch ohne Akzent. Bekleidet war der Bartträger mit einer dunklen Bomberjacke, einer Jeans sowie einer dunklen Wollmütze. Zeugen, die Hinweise zu dem Gesuchten geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-55 55 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.