Update: Raubüberfall auf Spielothek – Hinweise gesucht

9. Januar 2018 @

Die Polizei sucht mithilfe eines Fotos nach dem Besitzer einer sogenannten Messerscheide, die bei einem Raubüberfall in einer Spielhalle an der Straße Nußriede in Groß Buchholz zurückgelassen worden ist.

Wer kennt diese auffällige Messerscheide und ihren Besitzer? – Foto: PD Hannover

Bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte der maskierte Täter die Spielhalle während der Öffnungszeit gegen 6.30 Uhr betreten. Unter Vorhalt eines Messers wies er die 48 Jahre alte Mitarbeiterin an, die Kasse zu öffnen. Nachdem die Frau der Aufforderung nachgekommen war, griff der Räuber in die Kasse und nahm das darin befindliche Geld an sich. Anschließend flüchtete der Mann mit der Beute in unbekannte Richtung. Der Gesuchte, der hochdeutsch spricht, ist zirka 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er trug einen Schal vor dem Gesicht und war mit einer dunklen Jacke mit aufgesetzter Kapuze sowie einer schwarzen Hose bekleidet (SN berichteten).

Da der Tatverdächtige offenbar eine sogenannte Messerscheide am Tatort zurückgelassen hatte, sucht die Polizei nun nach dem Besitzer dieses Gegenstands. Zeugen, die Hinweise zu dem Eigentümer der Messerscheide geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511/109-55 55 mit dem Kriminaldauerdienst Hannover in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.