Update: Polizei Lehrte sucht vermisste 84-Jährige – aufgefunden

24. April 2018 @

Ein Jogger hat am frühen Montagabend, 23. April, gegen 18.30 Uhr eine leblose Frau in einem Waldstück an der Straße Aligser Torfweg in Aligse gefunden. Die Kripo geht aktuell davon aus, dass es sich bei der Toten um seit Januar die vermisste 84-Jährige aus Ahlten handelt.

Die Vermisste ist vermutlich gefunden – Foto: JPH

Die Polizeidirektion Hannover hatte seit Freitag, 26. Januar, mit einem Bild öffentlich nach der Vermissten Inge H. aus Ahlten gesucht (SN berichteten). Sie war am Mittwoch, 24. Januar, letztmalig in ihrem Zimmer in einem Seniorenheim gesehen worden. Umfangreiche Ermittlungen sowie Suchmaßnahmen nach der Seniorin verliefen seinerzeit ohne Erfolg.

Ein 28-Jähriger alarmierte gestern den Notruf, nachdem er beim Joggen die leblose Frau in dem Waldstück gefunden hatte. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststehen. Derzeit ist die Identität nicht abschließend geklärt. Die Kripo geht jedoch davon aus, dass es sich bei der Toten, um die seit Anfang Januar vermisste Inge H. aus Lehrte handelt. Hinweise auf ein Verschulden Dritter liegen derzeit nicht vor. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.