Update: Navi-Bande in Sehnde aktiv

16. Januar 2019 @

Wie bereits gestern gemeldet, sind am Wochenende in Sehnde vier fest eingebaute Navis gestohlen worden. Dabei war ein Gerät in der Zeit von Sonnabend, 12.01.2019, 12 Uhr, auf Sonntag, 13.01.2019, 0.01 Uhr in Ilten „An Kötters Pfuhl“ aus einem VW Tiguan ausgebaut und gestohlen worden (SN berichtete).

Wieder festeingebaute Navis geklaut – Foto: JPH

In der Nacht von Sonntag, 13.01.2019, 17 Uhr auf Montag, 14.01.2019, 7.30 Uhr wurden dann die anderen drei Geräte aus VWs gestohlen, so die Polizei. In der Werner-Höchstädt-Straße öffneten bislang unbekannte Täter durch Einwirken auf die Fahrzeugelektronik einen VW Passat und einen VW Tiguan. Sie bauten anschließend die Navigationsgeräte sowie beim VW Passat die Steuerung des Mobiltelefons aus.

In der Adolf-Kolping-Straße wurde ein VW Multivan auf ungeklärte Weise geöffnet und das Navigationssystem ausgebaut. Zusätzlich wurde ein fahrzeuggebundenes USB-Speichermedium mitgenommen. Aufgrund der räumlichen Nähe der Tatorte ist von einem Tatzusammenhang auszugehen, meint die Polizei. Zeugen zu den Diebstählen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.