Update – Großbrand in Stedum-Bekum: Brandursache noch unsicher

2. März 2019 @

Die Ortsfeuerwehren Stedum-Bekum und Hohenhameln waren am Sonnabendnachmittag, 23.Februar 2019, um 15.38 Uhr zu einem Wohn- und Stallgebäude-Brand nach Stedum-Bekum alarmiert worden (SN berichteten). Bei dem Feuer wurden keine Personen verletzt.

Die Gebäude wurden total zerstört durch das Feuer – Foto: FFW Hohenhameln/S. Haupt

Wie berichtet ist es am 23.02.2019 gegen 15.35 Uhr zu einem Brand eines Wohn- und Stallgebäudes im Bekumer Ring in Stedum-Bekum gekommen. Nach derzeitigen Ermittlungen der Polizei unter Einbeziehung eines Brandsachverständigen ist eine fahrlässige Verursachung des Brandes durch Dacharbeiten wahrscheinlich. Es kann aber auch ein technischer Defekt noch nicht vollständig ausgeschlossen werden. Es erfolgen weitere Ermittlungen der Polizei. Bei dem Brand war ein Schaden in Höhe von zirka 450 000 Euro entstanden.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.