Update: Feuer beschädigt Einfamilienhaus in Burgdorf – Ursache bleibt ungeklärt

10. Juni 2017 @

Mittwochvormittag gegen 10.20 Uhr war am Klaus-Groth-Weg in Burgdorf die Außenfassade und der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Brand geraten. Personen sind dabei nicht verletzt worden (SN berichteten).

Feuerwehrinformationen

Ursache bleibt offen – Foto: Red

Donnerstag haben Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes das Gebäude untersucht. Eine Ursache für das Feuer ist nicht mehr feststellbar – eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Beamten beziffern den entstandenen Schaden auf zirka 100 000 Euro.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.