Update: Fahrzeugbrand greift auf Gebäude über – Ursache bleibt offen

3. Januar 2018 @

Ein VW Tiguan ist am frühen Neujahrsmorgen an der Aschendorfer Straße in Bemerode in Brand geraten und vollständig zerstört worden. Die Flammen haben auch ein angrenzendes Gebäude in Mitleidenschaft gezogen (SN berichteten).

Die Feuerwehr löschte den Brand – Foto: JPH

Nach ersten Erkenntnissen hatten Passanten gegen 5.30 Uhr das in Flammen stehende Fahrzeug bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Bei deren Eintreffen hatte der Brand bereits auf ein angrenzendes Einfamilienhaus übergegriffen.

Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes haben den Brandort heute untersucht. Aufgrund des hohen Zerstörungsgrades ist die Brandursache nicht mehr abschließend feststellbar – die Experten schließen jedoch eine Brandstiftung aus. Der entstandene Schaden wird seitens der Polizei auf 100 000 Euro geschätzt.

 

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.