Update 4: Unbekannter Toter zwischen Bilm und Wassel – Kripo identifiziert Verstorbenen

14. März 2018 @

Der am Montag in einem See an der Verlängerung des Laheweg in Bilm aufgefundene Tote ist gestern identifiziert worden. Der Polizei liegen weiterhin keine Hinweise auf Fremdverschulden vor.

Der Tote wurde durch die Polizei identifiziert – Foto: Stadtfeuerwehr Sehnde

Ein Passant hatte Montag gegen 12.30 Uhr den leblosen Körper in dem abgelegenen Teich bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert (SN berichteten). Ein hinzu gerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei gibt es keinerlei Hinweise darauf, dass er eines gewaltsamen Todes gestorben ist.

Die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes Hannover haben den Toten identifiziert. Es handelt sich um einen ehemals 47-jährigen Vermissten aus dem Raum Sehnde.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.