Update: 35-Jährige von Ex-Freund verletzt – Tatverdächtiger festgenommen

7. Dezember 2015 @

Der 33-jährige Tatverdächtige hat sich heute gegen 17.45 Uhr zu der Auseinandersetzung am Sonntagmorgen an der Straße Hinter der Alten Burg in Misburg bei der Polizei gestellt. Er steht im Verdacht, eine 35 Jahre alte Frau durch einen Stich in den Oberkörper verletzt zu haben.

Der Gesuchte kam freiwillig zur Polizei - Foto: JPH

Der Gesuchte kam freiwillig zur Polizei – Foto: JPH

Bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge hatte der 33-Jährige seiner ehemaligen Lebensgefährtin nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung mit einem bislang unbekannten Gegenstand eine oberflächliche Stichverletzung im Oberkörper zugefügt und ist danach geflüchtet (SN berichteten). Das Opfer war mit einem Rettungswagen zur Behandlung in eine Klinik gebracht worden. Gegen den 33-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts des versuchten Totschlags eingeleitet. Der Tatverdächtige hat sich heute Abend in Begleitung eines Rechtsbeistandes bei der Polizei gestellt – die Ermittlungen dauern an.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.