Unter Droge auf dem Elektroskooter

18. Dezember 2017 @

Bei der Kontrolle eines Elektroskooters am Freitag um 14.50 Uhr in der Lehrter Bahnhofstraße stellten Beamte des Polizeikommissariats Lehrte Auffälligkeiten bei dem 39-jährigen Fahrer aus Hildesheim fest, die laut Polizei auf eine Betäubungsmittelbeeinflussung hindeuteten.

Auch auf einem Elektrofahrzeug gelten die Regeln – Foto: JPH

Ein Urintest bestätigte den Verdacht, so dass dem Fahrer eine Blutprobe entnommen wurde. Die Beamten leiteten gegen den Mann ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und ein Strafverfahren wegen Besitzes von Betäubungsmitteln ein. Im Rahmen der Durchsuchung seiner mitgeführten Sachen fanden die Beamten dann noch ein sogenanntes Springmesser, das er in der Öffentlichkeit nicht hätte mitführen dürfen. Auch hierzu wurde ein gesondertes Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Nach Abschluss aller Maßnahmen wurde der Hildesheimer wieder entlassen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.