Unsicher auf dem Weg nach Steinwedel

30. August 2017 @

Durch eine unsichere Fahrweise ist am Montag um 16.45 Uhr der Polizei ein Fahrzeug in Steinwedel in der Ramhorster Straße aufgefallen.

Das Pusten erbrachte 1,93 Promille – Foto: JPH

Die Beamten stoppten den 45 Jahre alten Fahrer und überprüften ihn. Dabei stellten sie Anzeichen von Alkoholgenuss fest und baten um eine Atejnmalkoholprobe. Die ergab dann nach Polizeiangaben eine Atemalkoholkonzentration von 1,93 Promille. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, der Führerschein wurde sichergestellt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.