Unfallverursacher entkommt nicht

24. Dezember 2018 @

Ein 54-jähriger Fahrer streifte am Freitag, 21.12.2018, um 22 Uhr in Sievershausen im Vorbeifahren mit seinem Volvo V70 einen haltenden Audi A6. Doch statt daraufhin anzuhalten, floh er von dem Unfallort.

Der Unfallverursacher entkam nicht – Foto: JPH

Dabei ist er jedoch von dem geschädigten Audi Fahrer verfolgt worden. In der Gewerbestraße hielt der Fahrer dann an und konnte daraufhin von den zwischenzeitlich eingesetzten Beamten gestellt werden. Bei der anschließenden Kontrolle durch die Polizei leistete der 54-jährige Widerstand gegen seine Festnahme. Er ist mit ins Polizeikommissariat Lehrte genommen worden, wo dann ein durchgeführter Atemalkoholtest einen Atemalkoholwert von 2,41 Promille ergab, so die Polizei. Ihm wurde deshalb noch eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Die Unfallschäden werden auf durch die Polizei auf zirka 9000 Euro geschätzt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.