Unfallbilder veröffentlicht: Polizei sucht Verbreiter

17. August 2017 @

Im Zusammenhang mit dem tragischen Unfall, bei dem ein neunjähriges Mädchen am 15. August in Salzgitter an der Unfallstelle verstarb hat die Polizei Hinweise erhalten, dass über soziale Medien ein Foto des Mädchens veröffentlicht wurde. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zur Herkunft und zu der anschließenden Verbreitung des Bildmaterials machen können, sich unter der Telefonnummer 05341/189 70 bei ihr zu melden.

Wer kann zu den Bildern Auskunft geben – Foto: Red

In enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig wird die Polizei mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Personen, die eine Veröffentlichung vorgenommen haben, vorgehen. Dieses Verhalten ist nicht nur moralisch nicht zu rechtfertigen, sondern stellt auch eine Straftat dar. Die Strafandrohung beinhaltet auch eine Freiheitsstrafe.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.