Unfall in der Manskestraße – eine Verletzte

24. Juni 2017 @

Ein Rettungswagen ist am Donnerstag gegen 6.40 Uhr mit Blaulicht die Manskestraße in Richtung Krankenhaus gefahren, wobei der Fahrer zirka 60 Meter hinter einer 79-jährigen Fahrradfahrerin das Martinshorn dazu schaltete. Die Radfahrerin wich laut Polizei daraufhin nach rechts aus, rutschte vermutlich auf dem abgesenkten Bordstein mit dem Rad weg und stürzte gegen einen geparkten VW Golf, der dabei leicht beschädigt wurde.

Ausgewichen und gestürzt – Foto: JPH

Die Radfahrerin verletzte sich infolge des Sturzes leicht, musste jedoch nicht ins Krankenhaus gebracht werden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.