Unfall im Begegnungsverkehr bei Arpke – Verursacher flieht

31. Dezember 2018 @

Zwei Personenwagen sind am Sonnabend, 29.12.2018, gegen 16.50 Uhr auf der L 142 zwischen Immensen und Arpke Nord im Begegnungsverkehr zusammengestoßen. Dabei berührten sich die beiden Fahrzeuge mit ihren jeweiligen Außenspiegeln, die dabei zu Bruch gingen.

Unfallverursacher verschwand nach Immensen – Foto: JPH

Danach hielt der Verursacher sein Fahrzeug jedoch nicht an, sondern fuhr einfach weiter. Der Fahrer war zuvor von seinem Fahrstreifen in den Gegenverkehr geraten, wo es dann zu dieser Kollision kam. Nach dem Zusammenstoß entfernte er in Richtung Immensen. Zum Fahrer können seitens der Polizei noch keine Angaben gemacht werden, zum Fahrzeug jedoch schon. Demnach handelt es sich beim flüchtige Wagen um einen kleineren roten VW, eventuell Lupo oder Polo. Dem Wagen dürfte nun an der Fahrerseite ein Spiegel fehlen oder zerstört sein. Das Kennzeichen des Autos ist noch nicht bekannt. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich, unter der Telefonnummer 05132/82 70 mit der Polizei in Lehrte in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.