Unfall auf der B 443 – zwei Verletzte

8. Januar 2018 @

Eine 30-jährige Autofahrerin ist am Sonnabend um 11.35 Uhr mit ihrem Nissan Micra von der Westtangente kommend nach rechts auf die Burgdorfer Straße eingebogen und dort direkt auf den linken der beiden Fahrstreifen. Dabei übersah sie der Polizei zufolge eine von links kommende 25-jährige Fahrerin, die mit ihrem Mercedes Benz die Burgdorfer Straße befuhr.

Beide Personen kamen ins Krankenhaus- Foto: JPH

Daraufhin kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dadurch wurde sowohl die 30-jährige Frau, wie auch ihre sich ebenfalls in dem Nissan befindliche achtjährige Tochter leicht verletzt. Mutter und Tochter wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird von der Polizei auf etwa 11 500 Euro geschätzt.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.