Unfall an der Auffahrt Lehrte-Ost

22. Dezember 2016 @

Der Fahrer eines Volvo V 70 wollte Dienstagabend um 18.30 Uhr aus Immensen kommend von der K 134 nach links auf die A 2 in Fahrtrichtung Hannover abbiegen. Dabei übersah er laut Polizei den aus Richtung Lehrte kommenden Citroën Xsara Picasso eines 59-jährigen Lehrters.

Ein Verletzter, drei kaputte Autos war die Bilanz – Foto: JPH

Der Citroën-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr frontal gegen das Heck des Volvos. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der Volvo gegen einen Passat geschleudert, der sich im Abfahrtbereich der A2 befand. Der Fahrer des Citroën wurde verletzt mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Alle drei beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.