Unbekannter versucht Kind mitzunehmen

6. Mai 2017 @

Auf dem Nachhauseweg ist ein Grundschuldkind am Donnerstag gegen 12.35 Uhr in Sehnde in der Hegelstraße in Höhe der dortigen Kita durch einen bislang unbekannten Mann angesprochen worden, teilt die Polizei mit. Dieser Mann soll dem Kind gegenüber angegeben haben, es aufgrund eines Unfalles seiner Eltern nach Hause bringen zu müssen.

Kind ging nicht mit dem Unbekannten mit – Foto: JPH

Das Kind floh jedoch richtigerweise. Die Hintergründe des Geschehens sind der Polizei derzeit nicht vollständig bekannt, die Ermittlungen dauern an. Von einem in den sozialen Netzwerken geschilderten gleichen zweiten Fall in Lehrte ist den Beamten jedoch nichts bekannt, wie die Polizei Lehrte gegenüber den SN bestätigte.

Da die geleiteten Fahndungsmaßnahmen erfolglos blieben, bittet die Polizei nun um Hinweise, die zur Identifizierung des Mannes beitragen könnten. Er soll zirka 30 bis 40 Jahre alt sein, trug beim Ansprechen eine graue oder schwarze Jacke mit Kapuze, eventuell auch als Mantel, und einen Jeanshose. Die Polizei in lehrte bittet Zeugen, die Hinweise zum Geschehen oder dem Gesuchten geben können, sich bei ihr unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.