Unbekannte wollen 60-Jährigen ausrauben

9. Juni 2017 @

Zwei derzeit noch nicht identifizierte Täter haben am Sonnabendmorgen, 27. Mai, haben einen 60-Jährigen im Misburger Wald überfallen und Bargeld von ihm gefordert.

Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? – Foto: JPH

Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler ist der Geschädigte gegen 9 Uhr im Misburger Wald spazieren gegangen. An einer Waldkreuzung in Verlängerung der Straße Am Waldwinkel traf er auf zwei junge Männer und eine junge Frau. Die männlichen Unbekannten gingen auf den Spaziergänger zu und forderten Bargeld sowie sein Handy, während ihre Begleiterin die Männer lautstark aufforderte, von ihrem Vorhaben abzulassen. Als das Opfer die Herausgabe der Gegenstände verweigerte, traten und schlugen die Täter auf es ein und flüchteten anschließend ohne Beute in Richtung der Straße Am Waldwinkel.

Ein Räuber ist etwa 25 Jahre alt, 1,85 bis 1,90 Meter groß, braunhaarig und von auffallend blasser Hautfarbe. Sein Komplize ist etwa 20 bis 23 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und hat dunkles längeres Deckhaar, welches er über den Ohren gänzlich abrasiert trug. Die ebenfalls noch unbekannte Zeugin ist eine höchstens 18-jährige, etwa 1,70 Meter große Frau mit langen schwarzen Haaren.

Die Polizeiinspektion Süd bittet Zeugen, insbesondere die weibliche Begleiterin der Täter, sich unter der Telefonnummer 0511/109-36 20 bei ihr zu melden.

 

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.