Unbekannte überfallen Supermarkt in Misburg

9. April 2016 @

Zwei bislang unbekannte Täter haben gestern Morgen gegen 6 Uhr einen Einkaufsmarkt an der Schierholzstraße in Misburg überfallen und sind mit Geld geflüchtet, teilt die Polizei mit und sucht gleichzeitig Zeugen.

Wer hat die Täter gesehen oder kann angaben zu ihnen machen? - Foto: JPH

Wer hat die Täter gesehen oder kann angaben zu ihnen machen? – Foto: JPH

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei hatte eine 33-Jährige Angestellte vor Geschäftsöffnung im Bereich der Warenannahme Lebensmittel in den Laden getragen. Dabei wurde sie von einem maskierten Mann überrascht, der sie mit einer Schusswaffe bedrohte. Zeitgleich betrat ein zweiter maskierter Täter den Markt und forderte von einem ebenfalls anwesenden 44-jährigen Mitarbeiter Geld. Nachdem er dies erhalten hatte, flüchtete das Duo zu einem an der Bollnäser Straße stehenden dunklen Peugeot 206 und fuhren mit diesem in unbekannte Richtung weg. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen erfolglos.

Die Gesuchten sind zirka 1,75 Meter und 1,85 Meter groß und sprechen deutsch mit Akzent. Zur Tatzeit trugen sie dunkle Kleidung. Zeugenhinweise erbittet der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-55 55.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.