Unbekannte stehlen vier Wohnmobile in der Region

4. Juli 2017 @

In der Region Hannover sind vom 20. Juni bis 1. Juli in Wunstorf, Langenhagen und Isernhagen insgesamt vier Wohnmobile der Marke Fiat gestohlen worden.

Wo sind die vier Wohnmobile geblieben? – Foto: JPH

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei schlugen die Diebe in den frühen Morgenstunden zwischen 5 Uhr und 9 Uhr des 20. Juni an der Winterstraße sowie des 21. Juni an der Straße Große Bleiche in Wunstorf zu und stahlen dort die ersten zwei Wohnmobile. In der Nacht vom 29. auf den 30. Juni wurde ein weiterer Camper an der Robert-Koch-Straße in Langenhagen und in der darauffolgenden Nacht einer an der Straße Heisterkamp in Isernhagen mitgenommen.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 200 000 Euro. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang Besitzern von Wohnmobilen zu besonderer Aufmerksamkeit und empfiehlt zur Sicherung der Fahrzeuge die zusätzliche Nutzung von Lenkrad- oder Radkrallen. Zeugenhinweise zu den Fällen erbittet der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-55 55.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.