Unbekannte setzen PKW in Brand

16. August 2017 @

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag einen an der Berliner Straße in Pattensen abgestellten Hyundai in Brand gesetzt. Die Kripo sucht nun Zeugen.

SN-Polizei Region

Wer hat etwas am Umfeld beobachtet? – Foto: Red

Mehrere Anwohner waren am Dienstag gegen 1.30 Uhr aufgrund des Auslösens der Alarmanlage oder wegen Feuerscheins auf den am Straßenrand geparkten, in Flammen stehenden Hyundai Santa Fe aufmerksam geworden. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr, die den Brand schlussendlich komplett ablöschte, nahmen die Anwohner erste Löschmaßnahmen vor. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ist das Feuer im Bereich des linken Vorderrads ausgebrochen. Der Wagen wurde bei dem Brand stark beschädigt, der gesamte Innenraum darüber hinaus durch Rauchgasniederschlag in Mitleidenschaft gezogen. An dem Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Das Fachkommissariat für Brandermittlungen hat ein Verfahren wegen Verdachts der Brandstiftung eingeleitet und hofft auf Hinweise.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-55 55 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.