Unbekannte setzen in Lehrte geklauten Roller in Brand

21. November 2015 @

Gestern Abend, gegen 18:45 Uhr, haben Unbekannte an der Straße Am Stadtpark einen Motorroller in Brand gesetzt. Zuvor war das Gefährt in Lehrte am Bahnhof gestohlen worden (SN berichteten).

Solch ein Roller wurde angezündet, wohl um die Spuren zu verwischen - Foto: Polizei Lehrte

Solch ein Roller wurde angezündet, wohl um die Spuren zu verwischen – Foto: Polizei Lehrte

Bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge hatten mehrere Jugendliche den brennenden Roller bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Das Zweirad wurde durch die Flammen vollständig zerstört, ein angrenzender Holzzaun durch die Hitzeeinwirkung leicht beschädigt. Die weiteren Ermittlungen der Beamten ergaben, dass das Leichtkraftrad am vergangenen Mittwoch am Bahnhof Lehrte entwendet und dann vermutlich bis in die Straße Am Stadtpark geschoben worden war.

Brandermittler haben den Roller gestern untersucht. Sie gehen von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Nach polizeilichen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf 500 Euro. Zeugenhinweise erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511/109-55 55.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.