Umfangreiche Suchaktion im Stederdorfer Kiesteich – Sehnder Taucher dabei

9. August 2018 @

Zu einer großangelegten Suchaktion ist es am Mittwochvormittag am und im Stederdorfer Kiesteich in der Verlängerung Moorbeerenweg gekommen. Ein Zeuge meldete der Polizei, dass er am Rande des Kiesteiches ein Fahrrad, Bekleidung, sowie eine Alkoholflasche gefunden habe.

Auch die Sehnder Taucher der Feuerwehr waren bei der Suche dabei – Foto: JPH/Archiv

Zunächst wurde durch mehrere Streifenwagen der Bereich des Ufers, sowie die nähere Umgebung abgesucht. Zur weiteren Unterstützung, vor allem zur Absuche auf und in dem Wasser, wurden die Feuerwehr, ein Polizeihubschrauber, ein Sonarboot und Taucher, darunter auch die Tauchergruppe der Feuerwehr Sehnde alarmiert. Am Nachmittag konnte dann Entwarnung gegeben werden: Es war keine Person im Kiesteich entdeckt worden und die Kräfte konnten glücklicherweise ohne Fund wieder abrücken.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.