Uetze: Zwei schwerverletzte Kradfahrer nach Frontalzusammenstoß

21. September 2018 @

Zu einem Unfall zwischen zwei Motorradfahrern im Alter von 20 und 47 Jahren ist es Mittwochabend, 19.09.2018, gegen 21.30 Uhr auf dem Wirtschaftsweg „Uetzer Kirchweg“ bei Katensen gekommen. Dabei haben sich die beiden Männer schwere Verletzungen zugezogen.

Die Verletzten kamen ins Krankenhaus – Foto: JPH

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei ist der 47-Jährige gegen 21.30 Uhr mit seiner Husqvarna auf dem Wirtschaftsweg aus Uetze kommend in Richtung Katensen gefahren. Etwa 500 Meter vor dem Ortseingang kam ihm der 20 Jahre alte Mofafahrer auf seiner Zündapp entgegen, dessen Fahrzeug zu diesem Zeitpunkt laut Polizei offenbar unbeleuchtet war. Daraufhin stießen die Zweiräder frontal zusammen, wodurch die beiden Uetzer auf die Fahrbahn stürzten und sich schwere Verletzungen zuzogen. Alarmierte Rettungswagen brachten die Männer zur stationären Aufnahme in Krankenhäuser. Nach Schätzungen der Polizeibeamten ist bei dem Zusammenstoß ein Gesamtschaden in Höhe von 1700 Euro entstanden.

Nun sucht der Verkehrsunfalldienst Hannover Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang, insbesondere zum Beleuchtungszustand der Fahrzeuge, machen können. Die werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511/109-18 88 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.