Überfall auf Kiosk in Lehrte

22. April 2016 @

SEHNDE-NEWS. Ein maskierter Täter hat gGestern Nachmittag gegen 16.45 Uhr den Kiosk an der Wilhelmstraße in Lehrte überfallen und ist mit Beute geflüchtet. Die Polizei sucht nun Zeugen und bittet um Hinweise.

Polizei bittet um Hinweise auf den Täter - Foto: JPH

Polizei bittet um Hinweise auf den Täter – Foto: JPH

Bisherigen Erkenntnissen der Ermittler zufolge hatte der etwa 25-Jährige den Kiosk betreten, die Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Nachdem ihm dieses durch die 62-Jährige ausgehändigt worden war, flüchtete er zu Fuß über die Köthenwaldstraße in Richtung Ahltener Straße.

Eine durch zwischenzeitlich alarmierte Polizeikräfte sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Die Frau erlitt laut Polizei einen Schock und wurde vor Ort durch eine Rettungswagenbesatzung behandelt.

Der Gesuchte ist 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank und spricht deutsch mit osteuropäischem Akzent. Zur Tatzeit trug er eine weiße Kapuzenjacke mit Aufdruck, eine schwarze Hose und ein schwarzes Halstuch. Weiterhin führte er einen blauen Beutel mit sich. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-55 55 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.