Tischdekoration fängt Feuer

17. April 2018 @

Die Feuerwehr Ahlten ist am Montag um 9.48 in die Straße „Im Wiesengrund“ alarmiert worden. Hier war eine leichte Rauchentwicklung  in einer Küche gemeldet worden, woraufhin die Feuerwehr in Marsch gesetzt wurde.

Feuerwehreinsatz

Ursache für den Brand noch unklar – Foto: Red

Vor Ort ging ein Trupp unter Atemschutz zur Erkundung mit einer Wärmebildkamera in das Gebäude. Der eingesetzte Trupp konnte in einem an die Küche angrenzenden Raum den Grund der Alarmierung ausfindig machen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet eine elektrisch betriebene Tischdekoration in Brand. Die war auf dem Tisch bei Ankunft der Einsatzkräfte bereits vollständig verbrannt, sodass durch die Feuerwehr keine Lösch- oder Nachlöscharbeiten vorgenommen werden mussten. Aufgrund der Verrauchen wurde der Raum anschließend mittels Druckbelüfter durch den eingesetzten Trupp belüftet.  Die Einsatzstelle wurde um 10.30 Uhr an den Hausverantwortlichen übergeben.

Verletzt wurde niemand. Zur Brandursache und Schadenshöhe können derzeit kein Angaben gemacht werden. Im Einsatz waren neun Einsatzkräfte mit dem HLF 20 der Feuerwehr Ahlten, ein RTW sowie die Polizei.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.