Supermarktüberfall in Misburg: Polizei nimmt 46-Jährigen fest

3. Juli 2018 @

Mithilfe eines Phantombildes hat die Kripo nach einem Räuber gesucht, der einen Discounter am Knauerweg in Misburg überfallen hat. Der mutmaßliche Täter konnte mittlerweile ermittelt und festgenommen werden.

Den mutmaßlichen Dieb hat die Polizei festgenommen – Foto: JPH

Der Räuber hatte am 24.05.2018 um 20.25 Uhr den Supermarkt am Knauerweg überfallen und dabei Geld erbeutet (SN berichteten). Nach mehreren Hinweisen konnten die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes mittlerweile den Tatverdacht gegen den 46-Jährigen erhärten. Nachdem in der vergangenen Woche ein Untersuchungshaftbefehl gegen den Hannoveraner erlassen wurde, konnte er bei einer Kontrolle am Freitag, 29.06.2018, gegen 19 Uhr durch die Bundespolizei am Hauptbahnhof festgenommen werden. Ein Haftrichter ordnete mittlerweile die Untersuchungshaft an.

Die Ermittler der Kriminalpolizei prüfen derzeit, ob der 46-Jährige für einen weiteren Überfall eines Supermarktes an der Wallensteinstraße vom Freitag, 15.06.2018, gegen 8.15 Uhr, in Betracht kommt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.