Streitschlichter in Lehrte plötzlich mit Pfefferspray attackiert

19. November 2018 @

Der Betreiber der Bar „Alte Liebe“ in Lehrte in der Bahnhofstraße ist am Sonntag, 18.11.2018, gegen 2 Uhr morgens auf einen Streit vor seinem Lokal aufmerksam geworden. Daraufhin trat er vor die Tür und versuchte, die Auseinandersetzung zu schlichten.

Der Verletzte kam ins Krankenhaus – Foto: JPH

Im Verlauf dieser Schlichtung, so die Polizei, wurde der 29-Jährige plötzlich von einem Beteiligten anscheinend gezielt mit Pfefferspray im Gesicht getroffen worden. Der floh daraufhin in Richtung Große Moorstraße. Das Opfer wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der noch unbekannte Täter ist etwa 20 Jahre alt, 1,80 Meter groß, dunkelhäutig und trug zur Tatzeit eine schwarze Lederjacke. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.