Streit mit dem Ex: Polizeibeamte angegriffen

28. Juni 2018 @

Zu einem Angriff auf Polizeibeamte ist es nach einer Sachbeschädigung in Lehrte am Hohen Kamp am Dienstag gegen 22 Uhr gekommen. Dort wartete nach Polizeiangaben ein 35-jähriger Lehrter auf seine Ex-Freundin, eine 46-Jährige, ebenfalls aus Lehrte. Die Lehrterin begab sich daraufhin sofort in ihre Wohnung, da sie ein Gespräch oder ein Treffen mit dem Ex ablehnte.

Streit mit dem Ex eskalierte zur Gewaltanwendung – Foto: JPH

Daraufhin schlug der unerwünschte Besucher den Glaseinsatz der Eingangstür ein und gelangte so in die Wohnung der Frau, die sogleich auf die Straße floh. Dort trafen bereits Polizeibeamte aus Lehrte ein, die alarmiert worden waren. Sie fanden den später Beschuldigten auch vor Ort vor, der sie umgehend beleidigte und versuchte, sie tätlich anzugreifen. Daraufhin wurde der Beschuldigte in Gewahrsam genommen, ins Polizeikommissariat Lehrte transportiert und in einer Zelle untergebracht.

Nach seiner Ausnüchterung und Beruhigung wurde er wieder entlassen. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung verantworten.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.