Spielhallenüberfall in Burgdorf – Mitarbeiterin leicht verletzt

14. Mai 2018 @

Ein bislang unbekannter Räuber hat Freitagabend eine Spielothek an der Ramlinger Straße Ehlershausen überfallen und ist mit Geld geflüchtet.

Der Räuber wurde im Nahbereich nicht mehr aufgefunden – Foto: JPH

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei hatte sich der Unbekannte kurz vor 24 Uhr als letzter Gast in den Räumen aufgehalten. Nachdem ihn eine 24 Jahre alte Mitarbeiterin über den nahenden Geschäftsschluss informiert und zum Verlassen der Spielhalle aufgefordert hatte, ging der Täter zum Ausgang. Kurz vor Erreichen der Tür nahm der Räuber die 24-Jährige plötzlich in den Schwitzkasten und forderte die Herausgabe von Geld.

Mit der Beute flüchtete der Mann danach aus der Spielhalle in unbekannte Richtung. Die Mitarbeiterin, die bei dem Überfall leichte Verletzungen erlitt, verständigte anschließend die Polizei. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief erfolglos.

Der etwa 30 Jahre alte Räuber ist zirka 1,85 Meter groß, von schlanker Statur, hat dunkle Haare sowie einen Dreitagebart. Während der Tat trug er dunkle Kleidung. Zeugenhinweise erbittet der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-55 55.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.