Sehnder Feuerwehr zur Türöffnung gerufen

12. November 2015 @

Die Ortsfeuerwehr Sehnde ist gestern gegen 15.10 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes und der Polizei in den Stettiner Weg in Sehnde alarmiert worden. Dort musste der Rettungsdienst eine Person aus einer verschlossenen Wohnung bergen.

Die Tür wurde nicht beschädigt - Foto: JPH

Die Tür wurde nicht beschädigt – Foto: JPH

Die Feuerwehr sollte dazu die Haustür öffnen, um den Zugang für den Rettungsdienst zu ermöglichen. Zeitgleich mit den Kräften der Ortsfeuerwehr wurde jedoch ein Ersatzschlüssel gebracht, so dass die Tür nicht aufgebrochen werden musste.

Die Ortsfeuerwehr Sehnde war mit einem Tanklöschfahrzeug und sechs Feuerwehrleuten im Einsatz; weitere Kameraden waren im Feuerwehrhaus in Bereitstellung.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.