Schwerverletzter bei Unfall bei Rethmar

21. November 2015 @

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten ist es gestern im Kreisverkehr zwischen Rethmar und Sehnde gekommen. Wie die Polizei mitteilt, ist dort gegen 17.45 Uhr ein 61-järhiger Fahrer aus Ratingen in den Kreisverkehr eingefahren und übersah dabei einen Wagen im Kreisverkehr, der von einem 36-järigen Sehnder gelenkt wurde.

Der Senior wurde schwer verletzt - Foto: JPH

Der Senior wurde schwer verletzt – Foto: JPH

Durch diesen Umstand kam es zum Zusammenstoß der beiden Wagen, bei dem der Ratinger erheblich am Oberkörper verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebarcht, wo er stationär behandelt wird. Lebensgefahr besteht nach Polizeiangaben nicht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.