Schwerverletzter auf der B 443 bei Müllingen – längere Vollsperrung

16. Oktober 2017 @

Zu einem Unfall zwischen einem Opel Zafira und einem Motorrad ist es am Sonntag gegen 17.20 Uhr auf der B 443 an der Ausfahrt der A 7, Anschlussstelle Laatzen, gekommen. Der 54-jährige Biker hat sich hierbei schwere Verletzungen zugezogen.

Der Biker hatte keine Chance – Foto: JPH

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte der 81-jährige Autofahrer mit seinem Zafira die A 7 aus Fahrtrichtung Hamburg an der Anschlussstelle Laatzen verlassen. Am Einmündungsbereich der Autobahnausfahrt in die B 443 bog er dann mit seinem Wagen nach links in Richtung Laatzen ab. Hierbei übersah der Fahrer den von links kommenden und bevorrechtigten Biker mit seiner Suzuki. Im Einmündungsbereich kam es daraufhin zum frontalen Aufprall des Motorrades auf die Fahrerseite des Zafira. Während sich der 81-Jährige leicht verletzte, erlitt der 54 Jahre alte Motorradfahrer schwere Verletzungen. Beide kamen zur medizinischen Versorgung mit Rettungswagen in Kliniken. Die B 443 war zwischen Müllinger Straße und A 7 bis etwa 20.30 Uhr voll gesperrt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.